Kostenlose elektronische Bibliothek

Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der Dynamik von Antriebssträngen - Hans Hauke Jandrey

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 19.12.2018
DATEIGRÖSSE: 8,77
ISBN: 3958862551
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Hans Hauke Jandrey

Das Buch Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der Dynamik von Antriebssträngen pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der Dynamik von Antriebssträngen “Motiviert durch das Bestreben, den Aufwand zur Modellierung elastischer Körper im Hinblick auf den Nutzen für die Systemsimulation im Vorfeld realistisch abzuschätzen und zu verringern, wurde in der vorliegenden Arbeit eine Anwendungsleitlinie für Schwingungssimulationen entwickelt. Diese dient auch dazu, die Einstiegshürde zur Nutzung der elastischen Mehrkörpersimulation zu verringern. Zur Zielerreichung wurden im ersten Schritt an zwei Beispielsystemen einem Windenergiegetriebe und einem Handhabungsgerät - experimentelle Modal- und Betriebsschwingungsanalysen vorgenommen. Anschließend erfolgte sukzessiv die Modellbildung der Systeme über mehrere Abstraktionsgrade hinweg: vom Drehschwingungsmodell bis zum Mehrkörpermodell mit sechs Freiheitsgraden und einem elastisch dargestellten Bauteil. Zusätzlich wurden die Finite Elemente Modelle der elastisch ausgeführten Körper bezüglich ihrer charakteristischen Eigenschaften mit Einfluss auf das Schwingungsverhalten untersucht. Die Erkenntnisse aus dem Modellaufbau wurden im zweiten Schritt verallgemeinert und gemeinsam mit Ansätzen aus der Literatur zu einer Anwendungsleitlinie weiterentwickelt. Gekennzeichnet ist die Methodik durch eine Zweiteilung in einen Ausgangs- und einen Simulationsraum.Zur Erweiterung der Leitlinie wurde ergänzend ein Vorschlag zur Gestaltung eines Modellkatalogs erarbeitet. Dieser greift die bauteilspezifischen Charakteristika der Beispielsysteme auf und bietet Lösungen unterschiedlicher Komplexitätsstufen zur Abbildung an. Weitere Unterstützung beim Einstieg in das Thema elastische Mehrkörpersimulation findet der Leser durch den gegebenen Stand der Technik, der die Simulationsmethoden MKS, FEM und auch die Reduktion elastischer Körper in aller Kürze beschreibt und auf weiterführende Literatur verweist.

... für Geschäftskunden. Jetzt günstig und einfach bestellen ... Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der ... ... . Da Zahnräder in Wirklichkeit nicht starres, sondern besonders bei Kontaktvorgängen elastisches Verhalten aufweisen, muss bei der Modellierung von Zahnradkontakt diese Elastizität mit berücksichtigt werden. Die FEM is sicherlich einer der leistungsfähigsten Ansätze zur Modellierung von Kontaktvorgängen. Allerdings führt der speziell bei der Simulation des Zahnradkontants sehr grosse Rechenaufwand zu Schwierigkeiten in der praktischen Anwendung der FEM. 2.2 Elastische Strukturen Die gegenseitige Beeinflussung v ... Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der ... ... . 2.2 Elastische Strukturen Die gegenseitige Beeinflussung von Verformung der Körper und dem Druckaufbau im Schmierfilm verlangt die Modellierung vom Kolben und Zylinder als elastische Strukturen. SIMPACK bietet mit FEMBS eine Schnittstel-le zu vielen kommerziellen FE-Systemen an, die das Einbinden elastischer Strukturen in MKS ermöglicht. Dazu Hinzu kommt der Einfluss von Dämpfungselementen und elastischen Kupplungen, die oft ein nichtlineares Verhalten aufweisen. Um trotz dieser komplexen Schwingungs- und Lastverläufe sichere Antriebssysteme bereitstellen zu können, werden die einzelnen Komponenten häufig überdimensioniert. Die Autoren behandeln die Grundlagen der Dynamik von Kraftfahrzeugen und deren mathematische Modellierung - von einfachen Einspurmodellen bis hin zu komplexen Mehrkörpermodellen. Insbesondere wird der Prozess der Modellerstellung vom realen Fahrzeug bis hin zum mathematischen Modell sowie die Validierung der Ergebnisse beschrieben. Leser lernen, eigene Simulationsmodelle zu entwickeln ... Einfluss von Elastizitäten in Fahrwerken auf die Fahrdynamik Influence of elasticities in chassis on vehicle dynamics Frédéric Etienne Kracht M.Sc., [email protected], Prof. Dr ... Einfluss der Modellierung elastischer Körper auf die Simulation der Dynamik von Antriebssträngen Motiviert durch das Bestreben, den Aufwand zur Modellierung elastischer Körper im Hinblick auf den Nutzen für die Systemsimulation im Vorfeld realistisch abzuschätzen und zu verringern, wurde in der vorli… Bei Molekulardynamik-Simulationen wird dagegen der Raum, in dem die Simulation stattfinden soll, in Simulationszellen eingeteilt. Sowohl die Kräfte als auch die Teilchen werden, wenn sie über den Rand der Zelle hinausgehen, einfach auf der anderen Seite der Zelle wieder eingefügt (Periodische Randbedingung). Um zu verhindern, dass ein ... „Fahrzeugmodellierung und -simulation" 2010: Fusion mit der „Professur Maschinendynamik" zur „Professur für Dynamik und Mechanismentechnik" 6 ½ Jahre Sulzer Innotec in Winterthur (Schweiz), Leiter der Fachgruppe „Mechanische Systeme" Diplom und Dr. Maschinenwesen in München Schwerpunkt auf Mechanik (Prof. Pfeiffer) Einfluss der masseerhaltenden Kavitation auf gleitgelagerte Rotoren unter instationärer Belastung Steffen Nitzschke 1, Elmar Woschke 2, Christian Daniel 3, Jens Strackeljan 4 1 Institut für Mechanik, Otto-von-Guericke Universität, 39106, Magdeburg, Deu ......