Kostenlose elektronische Bibliothek

Das Haus der vergessenen Bücher - Christopher Morley

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 09.09.2014
DATEIGRÖSSE: 12,92
ISBN: 3455600123
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Christopher Morley

Sie können das Buch Das Haus der vergessenen Bücher nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Das Haus der vergessenen Bücher “New York, 1919. Roger Mifflin hat seine größte Leidenschaft, das Lesen, zum Beruf gemacht. In seinem Antiquariat in Brooklyn findet man ihn dort, wo der Tabakrauch am dichtesten ist. Unterstützt wird er von seiner ebenso patenten wie resoluten Ehefrau und seinem Hund Bock - Bock wie Boccacio. Bücher sind Mifflins Leben. Von Werbemaßnahmen für sein Geschäft will er allerdings nichts wissen, und so lässt er den jungen Aubrey Gilbert, angestellt bei der Grey Matter Agency, ziemlich abblitzen, als der ihm seine Dienste anbietet. Dennoch freunden sich die beiden an, und bald kommt Gilbert täglich ins Geschäft. Was auch an Mifflins neuer Hilfskraft liegen mag - der schönen Titania Chapman, deren Leben in Gefahr zu sein scheint. Und das gilt nicht nur für ihr Leben ...

...o der ... Das Haus der vergessenen Bücher ist wieder eins der Bücher, bei denen ich super traurig bin, dass der Autor bereits verstorben ist und keine weiteren Bücher schreiben kann ... Das Haus der vergessenen Bücher von Christopher Morley - Buch | Thalia ... . Mir bleiben daher nicht mehr viele Geschichten von ihm zu lesen. ISBN 9783455240061: Das Haus der vergessenen Bücher - gebraucht & neu kaufen Preisvergleich Käuferschutz Wir ♥ Hörbücher! Das Haus der vergessenen Bücher. Ein bisschen Spionage, etwas Liebe und ganz viel Hingabe für Bücher. So lässt sich der Inhalt des Romans wohl am besten beschreiben. Meine liebste Szene ist im hinteren Teil des B ... Das Haus der vergessenen Bücher von Christopher Morley ... . Ein bisschen Spionage, etwas Liebe und ganz viel Hingabe für Bücher. So lässt sich der Inhalt des Romans wohl am besten beschreiben. Meine liebste Szene ist im hinteren Teil des Buches, als einer der Charaktere über einen deutschen Auswanderer sinniert und diesen mit allen gängigen Klischees bekleckert ... eBook Shop: Das Haus der vergessenen Bücher von Christopher Morley als Download. Jetzt eBook herunterladen & bequem mit Ihrem Tablet oder eBook Reader lesen. This video is unavailable. Watch Queue Queue. Watch Queue Queue »Das Haus der vergessenen Bücher ist vom damaligen politischen Zeitgeschehen direkt beeinflusst aber vor allem ist der amüsant auf den Schluss zugeschriebene Roman eine Liebeserklärung an die Literatur und an gute Bücher.« Portrait Morley, Christopher Das Haus der vergessenen Bücher | Das (Hörbuch zum Download von Christopher Morley, gelesen von Armin Hauser. Jetzt kostenlos hören auf Audible.de. "Das Haus der vergessenen Träume" ist ein Roman, in dem es um dunkle Familiengeheimnisse geht. Er handelt von Liebe und Hoffnung, von Glaube und Täuschung. Ein sehr schön geschriebener Roman. Die Autorin versteht es, den Leser mitzunehmen in ein anderes Jahrhundert, in eine Zeit, in der die Frauen noch nichts zu sagen hatten und doch ... Ich bezweifle ausserdem, dass Studenten früherer Zeiten es sich leisten konnten, Bücher zu Anzündern zu zerreisen, statt sie zu verkaufen, und sei es auch nur für das die nächste Mahlzeit, ein nächste Glas Bier, etwas Tabak, oder - noch wahrscheinlicher - das nächste Buch. Wes Cravens Horrorschocker im edlen Mediabook. Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch die Nutzung von bücher.de stimmen Sie der ... Zu einem dieser Bücher gibt es nun ab Sonntag eine Leserunde auf Facebook, welche von den bloggenden Buchmenschen Bibliophilin, Fantasie & Träumerei sowie den Mädels aus dem Bücherkaffee organisiert wurde. Wir wollen gemeinsam Christopher Morleys Roman »Das Haus der vergessenen Bücher« aus dem HoCa-Imprint Atlantik Verlag lesen. Um Geld für seine kranke Mutter zu besorgen, beteiligt sich Williams an einem Einbruch in das gruselig wirkende Haus des seltsamen Paares der Robesons, die auch Vermieter der meisten Häuser im Ghetto sind, in dem auch Fool und seine Familie wohnen. In das Haus eingedrungen, entwickelt sich der Beutezug zu einem wahren Albtraum. Und das sich alles irgendwie um Bücher und Buchhandlungen dreht freut mein Leseratten-Herz natürlich ganz besonders. Mein Fazit: "Das Haus der vergessenen Bücher" ist trotz kleiner Schwächen unterhaltsame Lektüre, die das Herz aller Bücherfreunde höher schlagen lassen sollte....