Kostenlose elektronische Bibliothek

Adele Schopenhauer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 9,68
ISBN:
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

books Adele Schopenhauer epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Adele Schopenhauer “Adele Schopenhauer (1797-1849) wird oft nur als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johanna wahrgenommen. Ihrem breitgefächerten künstlerischen und literarischen Werk widmet das Goethe- und Schiller-Archiv in ihrem 170. Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung. Ihre Tagebücher sowie Manuskripte von Gedichten, Märchen und Italienaufzeichnungen, ihre fantasievollen Scherenschnitte, Aquarelle und Arabesken zeigen eine weibliche Persönlichkeit mit starken individuellen Zügen und weiten kulturellen Interessen. Den Ausstellungskatalog komplettieren originale Briefe, die Einblick geben in ihr Verhältnis zum Bruder, die enge Beziehung zum "Vater" Goethe, die Freundschaft zu wichtigen Schriftstellerinnen und Schriftstellern wie Immermann und der Droste. Nicht zuletzt wird daran erinnert, wie Adele Schopenhauers vielgestaltiges Erbe durch ihre Freundinnen Ottilie von Goethe, Allwina Frommann und Sibylle Mertens-Schaaffhausen nach Weimar gelangte.

.... Dazu aber kam es nicht. Der schöpferische Impetus wie auch die Lebensaussichten Adeles gingen verloren in romantischer Entgrenzung und in den Tücken des Heiratsmarkts ... Adele Schopenhauer - Wikipedia ... . Adele Schopenhauer (1797 -- 1849) wird oft bloß als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johanna wahrgenommen. Nur wenige kennen ihr künstlerisches und dichterisches Werk, dem die Klassik Stiftung Weimar in ihrem 170. Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung widmet. Adele Schopenhauer (1797-1849) wird oft bloß als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johann ... Kulturstadt Weimar - Adele Schopenhauer ... . Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung widmet. Adele Schopenhauer (1797-1849) wird oft bloß als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johanna wahrgenommen. Nur wenige kennen ihr künstlerisches und dichterisches Werk, dem das Goethe- und Schiller-Archiv in ihrem 170. Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung widmet. Im Original gezeigte Briefe geben Einblick in ihr ... Adele Schopenhauer (1797-1849) wird oft nur als Schwester des Philosophen Arthur oder Tochter der Salonière Johanna wahrgenommen. Ihrem breitgefächerten künstlerischen und literarischen Werk widmet das Goethe- und Schiller-Archiv in ihrem 170. Todesjahr erstmals eine eigene Ausstellung. Ihre Tagebücher sowie Manuskripte von Gedichten ... Erste eigene Ausstellung zu Adele Schopenhauer . Anlässlich des 170. Todestages von Adele Schopenhauer widmet ihr das Goethe- und Schiller-Archiv die Ausstellung „Weil ich so individuell bin". Anlässlich des 170. Todestages von Adele Schopenhauer (1797-1849) widmet ihr das Goethe- und Schiller-Archiv vom 2. August bis 15. Dezember 2019 die Ausstellung „Weil ich so individuell bin". Es ist die erste Schau überhaupt, die sich allein mit Adele Schopenhauer sowie ihrem künstlerischen und dichterischen Werk auseinandersetzt. Die ... Nach Auflösung des väterlichen Geschäfts und dem Verkauf des Wandrahms 92 wohnte die Familie vorübergehend von 1805 bis 1806 in einer Wohnung in den Kohlhöfen 29 nahe dem Großneumarkt. 1806 zog seine Mutter mit seiner jüngeren Schwester, der späteren Schriftstellerin Adele Schopenhauer, nach Weimar. Arthur blieb allein in H...