Kostenlose elektronische Bibliothek

Mathematische Kompetenzen in Ingenieur-Grundlagenfächern - Jörg Kortemeyer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 15.03.2019
DATEIGRÖSSE: 5,39
ISBN: 3658255080
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jörg Kortemeyer

Sie können das Buch Mathematische Kompetenzen in Ingenieur-Grundlagenfächern nach kostenloser Registrierung im PDF-Epub-Format herunterladen

Beschreibung:

Klappentext zu „Mathematische Kompetenzen in Ingenieur-Grundlagenfächern “Jörg Kortemeyer untersucht die mathematischen Fähigkeiten, die in der Elektrotechnik von Studierenden im ersten Studienjahr erwartet werden. Die Studierenden werden mit Herausforderungen wie Asynchronizitäten zwischen den Mathematikvorlesungen für Ingenieure und unterschiedlichen mathematischen Praktiken in den Ingenieurwissenschaften konfrontiert. Um herauszuarbeiten, wie Studierende ihr Wissen aus der Elektrotechnik mit ihren mathematischen Fähigkeiten kombinieren, analysiert der Autor die Bearbeitungsprozesse von vier Klausuraufgaben einer Zweitsemesterveranstaltung und führt Experteninterviews durch. Die Kombination der Studien liefert tiefere Erkenntnisse zu Problemlöseprozessen in mathematikhaltigen Ingenieurfächern und hilft Charakteristika solcher Prozesse zu finden.

...emeyer på Bokus.com. Mathematische Kompetenz war in den Jahren 2003 und 2012 Schwerpunkt bei der PISA-Studie ... [UVZ]⇒ Read Mathematische Kompetenzen in IngenieurGrundlagenfächern ... ... . Mathematische Grundbildung wird in der PISA-Studie definiert als die Fähigkeit einer Person, Mathematik in vielfältigen Kontexten zu formulieren, anzuwenden und zu interpretieren. Sie beinhaltet außerdem mathematisches Schlussfolgern und die Anwendung ... Grundlegende mathematische Bildung zeigt sich in fachbezogenen Kompetenzen, d. h. durch das Zusammenspiel von Kompetenzen, die sich primär auf Prozesse beziehen (prozessbezogene Kompete ... Mathematische Kompetenzen in Ingenieur-Grundlagenfächern - Analysen zu ... ... . h. durch das Zusammenspiel von Kompetenzen, die sich primär auf Prozesse beziehen (prozessbezogene Kompetenzen), und solchen, die sich primär auf Inhal-te beziehen (inhaltsbezogene Kompetenzen). Sie entwickeln sich bei der aktiven mathematik-didaktischen Überlegungen (z.B. Lorenz, 1997) werden im Rahmen des Programms ver- schiedene mathematische Vorläuferfähigkeiten gefördert, die sich fünf Bereichen zuordnen lassen: 1. Visuelle Differenzierung und Umgang mit Symbolen , 2. The Paperback of the Mathematische Kompetenzen in Ingenieur-Grundlagenfächern: Analysen zu exemplarischen Aufgaben aus dem ersten Jahr in der Membership Educators Gift Cards Stores & Events Help Bn-logo_307x47 Vorschulische Förderung mathematischer Basiskompetenzen Von der Pädagogischen Hochschule Heidelberg zur Erlangung des Grades einer Doktorin der Philosophie (Dr. phil.) 3. Mathematische Bildung ist in den Bildungsplänen der Bundesländer sowie im gemeinsamen Rahmen der Länder für die frühe Bildung in Kindertageseinrichtungen fest verankert. 4. Der vorschulische Stand der Entwicklung mathematischer Kompetenzen, insbesondere in den Bereichen Zahlen, Anzahl und Mengen, 4 ist wichtig Förderung mathematischer Kompetenzen - Anregungen und Materialien - Für nachhaltig gewinnbringendes Lernen ist es von großer Bedeutung, die allgemeinen mathematischen Kompetenzen der Bildungsstandards bewusst und ausgewogen zu fördern. Mit den zum Download bereitstehenden Anregungen und Materialien sollen Lehrkräfte bei der Gestaltung ... Bildungsstandards für Mathematik, 4. Schulstufe 1 Die Bildungsstandards für Mathematik, 4. Schulstufe, legen konkrete Lernergebnisse fest. Diese Lernergebnisse basieren auf grundlegenden Kompetenzen, über die die Schülerinnen und Schüler am Ende der Volksschule verfügen sollen. Die Kompetenzen beziehen sich auf ein aus dem jeweiligen Kompetenzen Prozessbezogene Kompetenzen Die Schülerinnen und Schüler können … Inhaltsbezogene Umsetzung im Schülerbuch Material nung der Zahlen SB S. 14/15 Nase vorn Kommunizieren • mathematische Fachbegriffe und Zeichen sachgerecht verwenden. kennen, beschreiben und nu Darstellen • mathematische Darstellungen ent- Die „allgemeinen mathematischen Kompetenzen" können wie folgt charakterisiert werden: Mit allgemeinen mathematischen Kompetenzen sind bestimmte Leistungsdispositionen zur Lösung von Aufgaben gemeint, die Fähigkeiten, Fertigkeiten, Kenntnisse und Verhaltenseigenschaften umfassen, die zwar fachspezifisch vom mathematischen Nach dem Kompetenzmodell für Mathematik auf der 8. Schulstufe ergibt sich eine mathematische Kompetenz immer aus der Verknüpfung eines Handlungs-, Inhalts- und Komplexitätsbereichs. Damit umfasst das Modell in Summe 48 mathematische Kompetenzen. Neben den inhaltsbezogenen Kompetenzen ist der Erwerb von prozessbezogenen Kompetenzen von besonderer Bedeutung, da diese entscheidend zu einer verständnisorientierten mathematischen Grundbildung beitragen und "für eine erfolgreiche Nutzung und Aneignung von Mathematik von zentraler Bedeutung" (KMK 2005, S. 7) sind....