Kostenlose elektronische Bibliothek

Schatz, ich bin ein Ferkel - Arne Hoffmann

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 9,25
ISBN: 394415424X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Arne Hoffmann

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Schatz, ich bin ein Ferkel Arne Hoffmann Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Schatz, ich bin ein Ferkel “Nicht zuletzt durch erfolgreiche Kinofilme werden viele sexuelle Spielarten immer salonfähiger.Doch wie teilt man der Person, die man liebt, mit, dass man selbst auch mal etwas Ungewöhnliches ausprobieren möchte?Arne Hoffmann greift genau diese Situation sensibel auf und gibt Tipps, erklärt Strategien und gibt Gesprächsleitfäden, damit man in seiner Partnerschaft eine neue Lust entfachen und erleben kann.Noch nie lebten wir in Zeiten, die so offen waren, wie die unsrigen. Und doch haben wir Hemmungen, in Partnerschaften unsere Wünsche und Fantasien preiszugeben. Das kann zu einer Belastung der Beziehung führen.Arne Hoffmann leistet in diesem Buch Hilfestellung, bei der Herausforderung, wie man sich seinem Partner gegenüber verhalten sollte und wie man die Mauer aus Schweigen durchbrechen kann.Ein spannendes, wichtiges und überaus unterhaltsames Buch!

... es Kartoffeln und Schrot und angewelkte Brennnesseln zu fressen ... Schatz, ich bin ein Ferkel: Der Wunsch nach Mehr im Bett und wie man es ... ... . Also wer großen Appetit hat oder eine Großfamilie hat oder oder, meldet ... Dann komme ich in den Stall, schaue mir die Tiere an, schätze das Gewicht ab und bereite die Narkosemittel vor." (Gabriele Decker-Fischer) Fünf Sauen haben Ferkel bekommen. Etwa die Hälfte ... U-Line: Das Zuhause des alten/neuen Ubooks-Verlags und des Salax-Verlags! Bücher jenseits des Alltäglichen. Humor, Sachbuch und tolle Belletristik! Ich würde jetzt gern ... Schatz, ich bin ein Ferkel | Der Wunsch nach Mehr im Bett und wie man ... ... . Humor, Sachbuch und tolle Belletristik! Ich würde jetzt gern bei dir sein, mit dir im Bett kuscheln, statt ganz allein. Arm in Arm, wie auf Wolke 7, in die höchsten Sphären fliegen. Ach wie könnt's so schön doch sein, stattdessen lieg ich hier allein. Denk nur an dich, meinen lieben Schatz, doch leer bleibt heut im Bett dein Platz. Nur ein bisschen schmutzig war er. Aber ich erinnerte mich, dass er das bei unserer letzten Begegnung auch schon war. Monatelang hatte ich Ferkel überall mit hingeschleppt. In jeder Tasche war er dabei, wenn ich das Haus verließ… Ich weiß es noch, als wäre es gestern gewesen … Tim und ich waren zu McDonalds gefahren. Ich weiß nicht ......