Kostenlose elektronische Bibliothek

Hamburg isst gut - Christin Kosbab

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 6,65
ISBN: 3960605099
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Christin Kosbab

Christin Kosbab books Hamburg isst gut epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Hamburg isst gut “Dieses reich illustrierte Rezeptbuch ist weit mehr als eine Sammlung von typischen Hamburger Gerichten, sondern stellt am Beispiel der norddeutschen und Hamburger Regionalküche die Frage nach dem guten Essen. Auf anschauliche Weise macht es die komplexen Zusammenhänge verständlich, die hinter unserem täglichen Essen stehen, und rückt anhand von Kartoffel- und Kohlgerichten, Rezepten mit Wurzelgemüsen und Hülsenfrüchten, Fisch und Fleisch sowie Süßem und Gebäck die verwendeten Zutaten in den Zusammenhang unserer von einer globalisierten Nahrungsmittelindustrie geprägten Ernährungsgewohnheiten.Herzstück des Buches ist ein Saisonkalender, der übersichtliche Hilfestellung bei der Versorgung mit den jahreszeitlich verfügbaren Lebensmitteln gibt und alle in den Rezepten verwendeten pflanzlichen Nahrungsmittel im Überblick zeigt. Ergänzt wird dieser Teil durch die Darstellung verschiedener Konservierungsmethoden, die eine Lagerung ohne Energieverbrauch ermöglichen und jeweils an einem Beispielrezept erläutert werden. Ebenfalls gleichgewichtig mit dem Rezeptteil bietet das Buch eine umfangreiche Warenkunde, die sich neben heimischem Obst und Gemüse mit Fleisch und Getreide beschäftigt und an den in Norddeutschland traditionell beliebten Kartoffeln die Schattenseiten des Welthandels mit lokal verfügbaren Lebensmitteln aufzeigt. Abgesehen von den Gewürzen beschreibt dieser Teil ausschließlich in der Region anbaubare Lebensmittel, aus denen auch alle vorgestellten Rezepte bestehen.

...wertungen Jetzt »Hamburg isst gut« nach Hause oder Ihre Filiale vor Ort bestellen! Start Schlagworte Hamburg isst gut ... Hamburg isst gut: Norddeutsch kochen, altes Küchenwissen neu entdecken ... ... . SCHLAGWORTE: Hamburg isst gut. Obdachlosen helfen - jeden Sonntag - Einfach(Mit)machen . MaxBryan-4. Oktober 2019. 0. Sonne - Regen - Milchreis - die Bilder der Woche. MaxBryan-20. September 2019. 0. Essen - ... Feinschmecker, Gourmets & Leckermäuler aufgepasst: Hier kommt eine erlesene Auswahl an den schönsten Restaurants, Cafés, Bars, Bistros, Kneipen, Märkten, Food Trucks, Events & weiteren Perlen der Hamburger Gastronomie. Dieses reich illustrierte Rezeptbuch ist weit mehr als eine Sammlung von typischen Hamburger Gerichten, sondern stell ... Hamburg isst gut: Norddeutsch kochen, altes Küchenwissen neu entdecken ... ... . Dieses reich illustrierte Rezeptbuch ist weit mehr als eine Sammlung von typischen Hamburger Gerichten, sondern stellt am Beispiel der norddeutschen und Hamburger Regionalküche die Frage nach dem guten Essen. Auf anschauliche Weise macht es die komplexen Zusammenhänge verständlich, die hinter unserem täglichen Essen stehen, und rückt ... Die Geschichte des größten Guts Hamburgs. Gut Karlshöhe war ursprünglich ein Bauernhof. 1986 wurde der Trägerverein für ein „Umweltzentrum Karlshöhe" gegründet, um mit der Sanierung des Gutshauses und seinem Außengelände einen einzigartigen Ort für umweltpädagogische Veranstaltungen zu schaffen. Matjesbrötchen, Fischfilet mit Bratkartoffeln oder Krabbensalat: In Hamburg isst man gern Fisch in allen Variationen. Doch getreu dem Slogan "Hamburg - das Tor zur Welt" haben sich hier auch Restaurants angesiedelt, die Gerichte aus der ganzen Welt auftischen. Koch Fabio Haebel ist Inhaber der "Tarterie St. Pauli". Voller Erfolg für die ISS GUT! (06.11.2019) Mit einem Besucherrekord ging am 5. November die ISS GUT! zu Ende. Rund 10.200 Besucher informierten sich bei den 300 Ausstellern der dreitägigen Fachmesse sowie der erstmals veranstalteten FOODSpecial über neue Produkte, Leistungen und Trends im Gastgewerbe. „Das Konzept hat hervorragend ... Hamburger Klimaschutzstiftung. Über die Jahre wurde das heutige Gut Karlshöhe von verschiedenen Trägern betrieben, seit 2008 von der Hamburger Klimaschutzstiftung (HKS). Sie wurde gegründet, um das Umweltzentrum zu modernisieren und neue Bildungs- und Erlebnisangebote zu schaffen. Das Hamburger Umweltzentrum bietet viel Natur und Veranstaltungen zu Themen wie natürliche Lebensgrundlagen, nachhaltiger Konsum, Klimaschutz und Energie. Na gut, hier scheiden sich wahrlich die Geister und wenn man es genau nimmt, ist Labskaus auch mehr ein Seefahrer- als Hamburger Nationalgericht. Trotzdem kann es durchaus als Feuertaufe für Hamburger durchgehen. Hamburg isst gut. Norddeutsch kochen, altes Küchenwissen neu entdecken und nebenbei die Welt verbessern Illustrator: Kosbab, Christin. 28,00 € versandkostenfrei * inkl. MwSt. In den Warenkorb. Sofort lieferbar. Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands. ......