Kostenlose elektronische Bibliothek

Religionsunterricht für alle - Jochen Bauer

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 31.07.2019
DATEIGRÖSSE: 8,62
ISBN: 3170374605
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jochen Bauer

Jochen Bauer books Religionsunterricht für alle epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Religionsunterricht für alle “In den Schulen ist es nicht zu übersehen: Deutschland ist ein multireligiöses Land. Wie kann, wie soll da der Religionsunterricht der Zukunft aussehen? Ein Unterricht für alle, der auch von allen verantwortet wird? Geht das? Und wenn ja, wie? Mit seiner "multitheologischen Fachdidaktik" legt Jochen Bauer erstmals ein Gesamtkonzept vor. Ausgehend von Erfahrungen in Hamburg klärt der Autor die rechtlichen, politischen und wissenschaftstheoretischen Rahmenbedingungen. Er verankert den Entwurf in Lern-, Identitäts- und Wahrheitstheorien, entwickelt Strategien für die Unterrichtspraxis und reflektiert die Rolle der Lehrkraft im dialogischen Religionsunterricht.

...n Hamburg von Christen, Muslimen, Juden und Buddhisten getragen ... RELIGIONSUNTERRICHT FÜR ALLE - FrauWenisch ... . Aus dem Inhalt Horst Gloy Vorwort Erklärungen und Stellungnahmen zu Schule, Bildung und Religionsunterricht Was für eine Schule schulden wir unseren Kindern und Jugendlichen in einer sich verändernden Welt? Ein konfessionell getrennter Religionsunterricht ist hierzu nicht geeignet. Der Schüler soll lernen, dass das Zitieren von Bibelsprüchen, Koranversen oder anderen heiligen Büchern kein Ersatz für sachliche Argumente darstellen darf, wenn es um das Miteinander der Menschen geht. • „Religionsunterricht für alle" wird erteilt in evangel ... Religionsunterricht für alle oder konfessioneller ... | Masterarbeit ... ... . • „Religionsunterricht für alle" wird erteilt in evangelischer Verantwortung gemäß GG Art 7 III (Rechtspartnerschaft: Staat und Evangelische Kirchen in Hamburg) •Die interreligiöse Offenheit und dialogische Struktur ist Ausdruck (nicht Verlust) der evangelischen Verantwortung angesichts von Pluralität Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 6 (2007), H. 1, 50-67. Religion unterrichten in Hamburg von Folkert Doedens / Wolfram Weiße 1. Einleitung Der dialogische Religionsunterricht (RU) für alle im Bundesland Hamburg ist ein kon-textuell entstandener, von der Kirche und den Weltreligionen unterstützter, durch Das Buch „Religionsunterricht für alle? Zum Beitrag des Religionsverfassungsrechts für die pluralistische Gesellschaft" ist kürzlich bei Mohr Siebeck erschienen. Beitrag für eine pluralistische Gesellschaft. Der Versuch einer solchen Lösung wird seit einiger Zeit in Hamburg betrieben. Rechtswissenschaftler Prof. Dr. Hinnerk Wißmann ......