Kostenlose elektronische Bibliothek

Widerstand gegen den Nationalsozialismus - Lenelotte Möller

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 16.06.2017
DATEIGRÖSSE: 3,30
ISBN: 3865399770
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Lenelotte Möller

Viel Spaß beim kostenlosen Lesen von Widerstand gegen den Nationalsozialismus Lenelotte Möller Epub-Büchern

Beschreibung:

Klappentext zu „Widerstand gegen den Nationalsozialismus “Das Buch bietet einen Überblick über die vielfältigen und verschiedenartigen Versuche in Deutschland und im Ausland, die Herrschaft der Nationalsozialisten zu aufzuhalten oder zu beseitigen sowie deren Verbrechen zu verhindern oder einzudämmen. Es beleuchtet die Beispiele des Widerstandes und ihre Motiviertheit kritisch und schließt dabei keine politische oder weltanschauliche Richtung aus. Eine Zeittafel ermöglicht eine schnelle Orientierung über die wichtigsten Ereignisse, ausführliche aktuelle Literaturangaben erleichtern eine gezielte weitere Beschäftigung mit einzelnen Personen und Themenkomplexen.

...nterschiedlichen politischen, ideologischen und ethischen Motiven standen Arbeiter und Aristokraten, Studenten und Offiziere, Politiker und Geistliche Hitlers Regime oppositionell gegenüber ... Widerstand gegen den Nationalsozialismus - eine Einführung | bpb ... . Widerstand gegen den Nationalsozialismus Der Widerstand gegen das NS-Regime war breit gefächert. Er reichte von passiver Resistenz und non-konformem Verhalten bis zu Emigration und dem "generalstabsmäßig" geplanten Attentats- und Umsturzversuch vom 20. Die Kirche verurteilte vor allem das Euthanasieprogramm und wehrte sich gegen Einmischung in kirchliche Angelegenheiten. Einzelne Pfarrer widersetzten sich auch konkret, wie Martin Niemöl ... Widerstand gegen den Nationalsozialismus | segu Geschichte ... . Die Kirche verurteilte vor allem das Euthanasieprogramm und wehrte sich gegen Einmischung in kirchliche Angelegenheiten. Einzelne Pfarrer widersetzten sich auch konkret, wie Martin Niemöller oder der Theologe Dietrich Bonhoeffer. Gegen die Verfolgung und Ermordung der Juden war der Widerstand der Amtskirche allerdings gering. Bürgerliche Widerstand gegen das NS-Regime Hitlers deutsche Gegner Die leiseste, selbst im privaten Umfeld geäußerte Kritik an Hitler, seiner Ideologie, seinem Handeln oder seinen Plänen war lebensgefährlich. Diejenigen, die den Nationalsozialismus ablehnten, zeigten in verschiedener Weise ihren Widerstand. Es gab zum Beispiel einzelne Widerstandskämpfer, Widerstand im Militär, in der Kirche und in Studentenkreisen. Auch die Kommunisten stellten sich gegen das NS- Regime. Kommunistischer Widerstand - die "Rote Kapelle" Widerstand gegen den Nationalsozialismus. Sie stellten sich gegen die Nazidiktatur und versuchten, Adolf Hitler zu töten. Doch der Plan der Attentäter um Claus Schenk Graf von Stauffenberg ... Millionen Deutsche waren Mitglieder der NSDAP oder gleichgeschalteter Organisationen. Doch es gab auch Menschen, die gegen die braune Diktatur Widerstand leisteten. Oft unter Einsatz ihres Lebens. Der deutsche Historiker und Politwissenschaftler Klaus Schönhoven definierte den Widerstand im Nationalsozialismus wie folgt: „Widerstand [gegen die NS-Diktatur] ist eine Provokation, welche die Toleranzschwelle des nationalsozialistischen Regimes unter den jeweils gegebenen Umständen bewusst überschreitet mit einer Handlungsperspektive ... Widerstand gegen den Nationalsozialismus : Die bedeutsamste Waffe war das Wort. Die wenigsten Deutschen entschieden sich für eine Gegnerschaft zum Regime. Zum 50. Jahrestag des Anschlages auf Hitler im Jahre 1944 legen ausgewiesene Fachleute der Widerstandsgeschichte einen umfassend angelegten Sammelband vor, der den Widerstand gegen den Nationalsozialismus in seiner Breite und Vielfaltigkeit erschliet, zugleich aber auch den Blick fur die Weite von Deutungsmoglichkeiten dieser Geschichte offnet ... Beim Stichwort Frauen im Widerstand gegen den Nationalsozialismus fällt meist der Name Sophie Scholl...