Kostenlose elektronische Bibliothek

Warum wir fotografieren - Jürgen Gulbins

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 31.05.2019
DATEIGRÖSSE: 5,38
ISBN: 386490658X
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jürgen Gulbins

Jürgen Gulbins books Warum wir fotografieren epub steht Ihnen nach der Registrierung auf unserer Website zur Verfügung

Beschreibung:

Klappentext zu „Warum wir fotografieren “Die Fotografie ist so vielfältig wie die Menschen, die sich mit der Fotografie als Medium, als Hobby oder auch als Beruf beschäftigen.Mit der Präsentation verschiedener Amateur- und eines Berufsfotografen - aber auch auf der Basis seiner eigenen Erfahrung und seines breit gefächerten Wissens - beleuchtet der Autor das breite Spektrum der Fotografie. Er präsentiert fotografische Arbeiten von hoher Qualität, zeigt dabei jeweils die Person hinter den Arbeiten, ihre Motivation und ihre Arbeitsweise und gibt somit einen breiten Überblick über durchaus unterschiedliche fotografische Ansätze.Das Buch vermittelt damit sowohl in unterhaltender Weise als auch mit Informationen und neuen Perspektiven dem Leser Wege zu mehr Erfolg und Freude an seiner eigenen Fotografie und entfacht seine Begeisterung für dieses wunderbare Hobby neu. Hierbei helfen auch zwei eher reflektierende Kapitel zum Sinn gedruckter Bilder sowie Überlegungen zum Thema "Bildmanipulation oder Bildoptimierung" und "Umgang mit Bildkritik".In der Schilderung seiner eigenen fotografischen Entwicklung - aber auch in der Darstellung seiner eigenen Stärken und Schwächen - wirkt Jürgen Gulbins authentisch und überzeugend. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene können wertvolle Anregungen und neue Impulse aus den verschiedenen Kapiteln gewinnen.Und vielleicht kann dieses Buch schließlich auch dem Trend des gedankenlosen Knipsens mit dem Smartphone entgegenwirken.

...Es ist die persönliche Interpretation dessen was wir sichtbar wahrnehmen unter Zuhilfenahme eines Fotoapparates ... Warum wir fotografieren | DDpix.de ... . Handeln wir hierbei ganz bewusst und gestalten das Bild nach bestimmten Regeln und Vorstellungen, haben wir ... Warum wir fotografieren? „ Warum wir fotografieren: Sieben Fotografen - ihre Motivation und Arbeitsweise " * - so heißt ein neues Buch von Jürgen Gublins aus dem dpunkt.verlag. Der Titel machte mich neugierig, und ich stellte mir diese Frage selbst. Wir, die Photologen, sind zwei Fotogr ... Warum fotografieren wir - fotofreunde-altbach.de ... . Der Titel machte mich neugierig, und ich stellte mir diese Frage selbst. Wir, die Photologen, sind zwei Fotografen aus Leidenschaft, die auf gleicher Welle fotografieren und neuerdings auch podcasten und bloggen. Charmant und sympathisch unangepasst rocken wir die Welt der Fotografie, tanzen (mit der Kamera in der Hand) auf mehreren Hochzeiten und genießen jede Inspiration, die wir nur finden können. Ich spreche hier von einer technikorientierten Fotografie. Die meisten Frauen aber sehen zuerst das gewünschte Ergebnis, sie haben klare Vorstellungen davon wie ihr Bild aussehen soll und wie nicht. Sie wollen sehr speziell wissen, was sie genau dafür tun müssen, um dieses eine, besondere Ergebnis zu erzielen. Erst das Foto, dann darf gegessen werden - ein Sozialpsychologe erklärt, warum wir unser Essen eigentlich fotografieren. Liebe Sina, wow, zum ersten Mal verstehe ich (so denke ich…) wirklich das Raw - Format. Schon vor vielen Jahren, mit meiner damals ersten digitalen Spiegelreflex-Kamera habe ich einmal in RAW fotografiert, weil ich gehört hatte, dass man das sollte… den Sinn dahinter habe ich nie richtig eingesehen und wieder damit aufgehört. Digitale Bilder : Warum wir immer und überall Fotos machen müssen. Schnell noch ein Bild vom Essen knipsen oder ein "Selfie" bei Facebook posten: Bei dem Versuch, möglichst jeden Augenblick mit ... Als ich mit Fotografieren angefangen habe, dachte ich, ich mache schon richtig gute Bilder. Wenn ich mir nach Jahren die Fotos anschaue, weiß ich, das stimmte nicht. Ich weiß noch genau, dass ich entsetzt war, als ich mein schönstes Foto in der Fotocommunity veröffentlicht habe und daran herum kritisiert wurde. Zu Recht. Heute sind wir alle Touristen aus Fernost. Wir fotografieren nicht nur unseren Urlaub, wir fotografieren unser ganzes Leben. Hier ein Klick, da ein Cheese - lachen tut darüber schon lange niemand mehr. Begünstigt wurde diese neuarti...