Kostenlose elektronische Bibliothek

Metropolen der Antike - Jean-Claude Golvin

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM:
DATEIGRÖSSE: 10,7
ISBN: 3805351844
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Jean-Claude Golvin

Das beste Metropolen der Antike PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Metropolen der Antike “Der französische Archäologe und Zeichner Jean-Claude Golvin erweckt die Welt der Antike zu neuem Leben. Der Betrachter bewundert die Hängenden Gärten von Babylon, blickt aus der Vogelperspektive auf das sagenumwobene Delphi, steht mitten in einer Versammlung auf dem Kaiserforum in Rom oder bestaunt die gigantischen Dimensionen des Leuchtturms von Alexandria. Informative Texte zu jedem Ort und ausführliche Erläuterungen zu jedem Bild ergänzen diese visuelle Reise durch 80 antike Metropolen im Vorderen Orient, in Ägypten, Griechenland, der Türkei, Italien und Kroatien, Nordafrika, Spanien und Portugal, Frankreich, der Schweiz und Deutschland.In der neuen und erweiterten Ausgabe sind über 25 Metropolen hinzugekommen, wie Caesarea in Israel, Pi-Ramesse in Ägypten, Korinth in Griechenland, Xanthos in der Türkei, aber auch viele nordafrikanische Städte, wie Bullia Regia in Tunesien oder Rapidum in Algerien.Mit Texten von Aude Gros de Beler, Gérard Coulon und Frédéric Lontcho.

...ben eine besondere Faszination aus. Die antike Hochkultur beeinflusst noch heute Kunst, Geschichtsschreibung, Literatur, Wissenschaft und Politik in Europa ... Metropolen der Antike Buch versandkostenfrei bei Weltbild.de bestellen ... . Metropolen der Antike. Theiss Verlag, Stuttgart 2006 ISBN 9783806219418 Gebunden, 160 Seiten, 39,90 EUR Bei uns bestellen. Gebraucht bei Abebooks Klappentext. Der französische Zeichner Jean-Claude Golvin erweckt die Welt der Antike zu neuem Leben. Der Be ... Metropolen in der Antike Mētropolis („Mutterstadt") nannten die antiken Griechen die Stadt, von der aus eine zugehörige Kolonie gegründet ... Metropolen der Antike: Amazon.de: Jean C Golvin, Geneviève Lüscher: Bücher ... . Der Be ... Metropolen in der Antike Mētropolis („Mutterstadt") nannten die antiken Griechen die Stadt, von der aus eine zugehörige Kolonie gegründet worden war. Diese hatten auf die Kolonien einen großen politischen Einfluss. Antike (von lateinisch ... Künstler und Gelehrte zog die Metropole an. Auf der Agora wirkte neben den Sophisten der Philosoph Sokrates auf seine Mitbürger ein, dessen Lehren Platon später zu einem Werk von herausragender philosophie­geschichtlicher ... Informative Texte zu jedem Ort und ausführliche Erläuterungen zu jedem Bild ergänzen diese visuelle Reise durch 80 antike Metropolen im Vorderen Orient, in Ägypten, Griechenland, der Türkei, Italien und Kroatien, Nordafrika, Spanien und Portugal, Frankreich, der Schweiz und Deutschland. Kennzeichen der antiken Metropolen ist nicht nur eine hoch entwickelte städtische Infrastruktur, die sich in vielem mit unseren modernen Großstädten vergleichen lässt, sondern vor allem die urbane Kultur, die sich in diesen Zentren entwickeln konnte - sie wurde prägend für die städtische Kultur Europas. Namhafte Fachleute geben ... Weitere große Städte: Die römisch-germanische Stadt Augusta Treverorum, das spätere Trier, hatte im Jahr 100 etwa 30.000 Einwohner und galt damit als Weltstadt. In dieser Sparte Antike Personen und Geografie gibt es kürzere, aber auch deutlich längere Antworten als ATHEN (mit 5 Buchstaben). Für die selten gesuchte Frage "antike Metropole" mit 5 Zeichen kennen wir derzeit nur die Lösung Athen . Golvin, Metropolen der Antike, 2019, Buch, 978-3-8053-5184-3. Bücher schnell und portofrei Rund um das Mittelmeer liegen Stätten, die von den Errungenschaften und dem Wissen der Antike erzählen. Es sind alte Metropolen der Hochkultur. Ehemals pulsierend und sprühend vor Leben, sind einige von ihnen heute bedroht, wie Palmyra, die Oasenstadt ... Eine einzigartige Reise durch die Städte der Antike Über 160 großformatige Zeichnunge...