Kostenlose elektronische Bibliothek

Mutter, Muse und Frau Bauhaus - Ursula Muscheler

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 13.11.2018
DATEIGRÖSSE: 9,96
ISBN: 3946334415
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR: Ursula Muscheler

Das Buch Mutter, Muse und Frau Bauhaus pdf finden Sie hier

Beschreibung:

Klappentext zu „Mutter, Muse und Frau Bauhaus “Nicht Walter Gropius steht in dieser Geschichte im Rampenlicht (er hat sich zeitlebens selbst gehörig in Szene gesetzt), sondern Mutter, Geliebte, Ehefrau und was es sonst noch an weiblichen Wesen im Umfeld des Meisters gab. Doch keine Sorge - Ursula Muscheler blickt nicht verhuscht durchs Schlüsselloch auf allzu private Szenen, sondern hinter die Kulisse des großen Architekten auf seine geliebten, klugen, gebildeten, tatkräftigen Gehilfinnen: Manon Gropius, Alma Mahler, Lily Hildebrandt, Maria Benemann und Ise Gropius. Hinter jedem erfolgreichen Mann stehe eine starke Frau, sagt der Volksmund. Dass diese überaus begabten Frauen zeitlebens im Schatten von Gropius und anderen Männern standen, ist die bedauerliche Pointe dieser liebevollen Skizze.

...e Lesung besteht die Möglichkeit das Thema „Bauhaus-Frauen" mit der Autorin Ursula Muscheler zu vertiefen ... Mutter, Muse und Frau Bauhaus: Die Frauen um Walter Gropius eBook ... ... . Ursula Muscheler beschäftigt sich in "Mutter, Muse und Frau Bauhaus" mit der Rolle der Frauen um Walter Gropius. Jana Revedin und Theresa Enzensberger haben mit "Jeder hier nennt mich Frau ... Ursula Muscheler liest in Freiburg aus ihrem Buch "Mutter, Muse und Frau Bauhaus". Es erzählt von den Frauen, die den Gründer des Weimarer Bauhauses Walter Gropius auf seinem Weg begleitet haben. Dass diese überaus begabten Frauen zeitlebens im Schatten von Gropius und anderen Männern standen, ist d ... Mutter, Muse und Frau Bauhaus ... . Dass diese überaus begabten Frauen zeitlebens im Schatten von Gropius und anderen Männern standen, ist die bedauerliche Pointe dieser liebevollen Skizze. Autor(en) Information: Ursula Muscheler, promovierte und praktizierende Architektin, lebt in Düsseldorf. Die Autorin Ursula Muscheler liest aus ihrem Buch „Mutter, Muse und Frau Bauhaus" und blickt dabei hinter die Kulisse des großen Architekten auf seine geliebten, klugen, gebildeten, tatkräftigen Gehilfinnen: Manon Gropius, Alma Mahler, Lily Hildebrandt, Maria Benemann und Ise Gropius. Prof. Regina Stephan beleuchtet anschließend auch die ......