Kostenlose elektronische Bibliothek

Andymon

PREIS: FREI
FORMAT: PDF EPUB MOBI
VERÖFFENTLICHUNGSDATUM: 19.03.2018
DATEIGRÖSSE: 10,54
ISBN: 3946503284
SPRACHE: DEUTSCHE
AUTORIN/AUTOR:

Das beste Andymon PDF, das Sie hier finden

Beschreibung:

Klappentext zu „Andymon “"Andymon" ist ein überaus ideenreicher SF-Roman und zugleich eine klassische Utopie. Die geradlinig erzählte Handlung mit den gelungenen Identifikationsfiguren, vor allem aber die Weite des Entwurfs - es geht um nichts Geringeres als die Gründung einer neuen Menschheit auf einem terraformierten Planeten, Lichtjahre von der Erde entfernt - stehen für eine dynamische soziale Vision. Der Roman hat mit bisher weltweit neun Auflagen bzw. Ausgaben eine Gesamtauflage von 200.000 Exemplaren überschritten. Diese Neuausgabe ist eine überarbeitete und gegenüber der Erstausgabe von 1982 um zusätzliche Texte ergänzte Version des Romans.

...Fiction-Club "Andymon" intern eine Umfrage nach den beliebtesten SF-Büchern von DDR-Autoren durchgeführt ... Andymon Buch von Angela Steinmüller versandkostenfrei bei Weltbild.de ... . 16 Mitglieder stimmten nach folgendem Modus ab: Jeder konnte bis zu 15 Titel nennen, und zwar: Entdecke mit Andymon. Eine Weltraum-Utopie vom Ehepaar Steiinmüller den Sci-Fi-Roman der DDR und einen Klassiker der deutschsprachigen Sci-Fi-Literatur. Andymon ist ein interessanter, ideenreicher und detaillierter Weltenentwurf, und, das mag zunächst verwundern, eine Utopie. Eine Utopie, geht das nach "1984" und "Schöne Neue Welt", DEN Anti-Utopien überhaupt? Ja es geht, vor ... Willkommen auf Andymon ... . Eine Utopie, geht das nach "1984" und "Schöne Neue Welt", DEN Anti-Utopien überhaupt? Ja es geht, vor allem wenn es wie im Falle von Andymon so durchdacht und mit "Optimismus" geschrieben ist. Andymon ist ein ideensprühender SF-Roman und eine klassische Utopie. Die geradlinig erzählte Handlung mit den gelungenen Identifikationsfiguren, vor allem aber die Weite des Entwurfs - es geht um nichts Geringeres als die Gründung einer neuen Menschheit auf dem terraformierten Planeten Andymon, Lichtjahre von der Erde entfernt - stehen für eine ungeheuer dynamische, sich entwickelnde ... Karlheinz Steinmüller (* 4. November 1950 in Klingenthal/Sa.) ist ein deutscher Diplomphysiker, Futurologe und Science-Fiction-Autor. Andymon. Eine Weltraum Utopie.,. von Steinmueller, Angela & Karlheinz Steinmueller und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich ... "Andymon" ist ein überaus ideenreicher SF-Roman und zugleich eine klassische Utopie. Die geradlinig erzählte Handlung mit den gelungenen Identifikationsfiguren, vor allem aber die Weite des Entwurfs - es geht um nichts Geringeres als die Gründung einer neuen Menschheit auf einem terraformierten Planeten, Lichtjahre von der Erde entfernt ... Andymon Eine Weltraum-Utopie Berlin. Verlag Neues Leben, 1982. illustriert von Schulz und Labowski, mit einigen Abbildungen, 8°. 20 x 13,5 cm. 278 Seiten, Broschur bzw. Taschenbuch, Basar, In gutem Zustand. Einband berieben und mit Knickspuren, Schnitt und Papier stark gebräunt. Karlheinz Steinmüller, Angela Steinmüller - Andymon - Aktuelle Bücher und EBooks jetzt bei genialokal online bestellen! Sign in to like videos, comment, and subscribe. Sign in. Watch Queue Queue Andymon ist ein überaus ideenreicher SF-Roman und zugleich eine klassische Utopie. Die geradlinig erzählte Handlung mit den gelungenen Identifikationsfiguren, vor allem aber die Weite des Entwurfs - es geht um nichts Geringeres als die Gründung einer neuen Menschheit auf dem terraformierten Planeten, Lichtjahre von der Erde entfernt ... Andymon Pulaster Spera Sphärenklänge Warmzeit Computerdämmerung Wurmloch-Odyssee Leichter als Vakuum weitere Kurzgeschichten Studien DDR-SF Darwin Download-SF Team Vorträge News SF Datenschutz Kontakt DE; EN Hi ich heiße Andy, und falls ihr mich noch nicht kennt ich bin der Mann den man der Meister der Scherze nennt. Es fing ganz harmlos an, aber dann aber dann s... »Andymon« ist ein überaus ideenreicher SF-Roman und zugleich eine klassische Utopie. Die geradlinig erzählte Handlung mit den gelungenen Identifikationsfiguren, vor allem aber die Weite des Entwurfs - es geht um nichts Geringeres als die Gründung einer neuen Menschheit auf einem terraformierten Planete...